header

Ab 7. 30 Uhr ist unser Kindergarten geöffnet.

Die Kinder begrüßen das Personal und gehen dann im Gruppenraum in die verschieden Spielecken oder beschäftigen sich am Tisch mit Gesellschaftsspielen.

 

Die Bringzeit ist um 8.30 Uhr zu Ende und wir schließen unsere Eingangstüren.

Jetzt gehen wir in den Morgenkreis und beginnen gemeinsam den Kindergartentag mit einem Gebet und einem Lied. Dann zählt ein Kind die anwesenden Kinder und wir überlegen, wer fehlt. Es folgen kleine Erlebniserzählungen der Kinder und wir besprechen zusammen den groben Ablauf des Tages. (Morgenritual)

Nun startet unsere Freispielzeit. Die Kinder dürfen sich selbst beschäftigen oder an Angeboten teilnehmen. An bestimmten Tagen ziehen sich die Vorschulkinder für eine gewisse Zeit mit einer Erzieherin in den Intensivraum zurück, um entsprechende gezielte Programme, dem Alter entsprechend zu bearbeiten.

Am Vormittag kann ein „freies Frühstück" angeboten werden., d. h. bis 10.30 Uhr soll jedes Kind den Essplatz aufsuchen und seine erste Brotzeit gegessen haben. Während dieser Zeit, werden die Wickelkinder vom Personal „frisch gemacht", oder nach Bedarf früher oder später noch einmal.

Manchmal halten wir auch ein „gemeinsames Frühstück", d. h. wir räumen auf, und setzen uns gemeinsam zum Frühstück an den Tisch. Anschließend gehen unsere Großen zum Zähneputzen.

Den weiteren Tagesablauf erleben wir gemeinsam, in dem wir gezielten Beschäftigungen nachgehen bzw. an bestimmten Aktionen teilnehmen. z. B. Turnen, Naturtage, Kochtage, Bastelangebote, Bilderbuchbetrachtungen, Projekte zu bestimmten Themen usw...

 

Ab 12.00 Uhr werden die ersten Kinder abgeholt.

Anschließend nehmen wir unser Mittagessen ein. Die Kinder haben entweder eine Brotzeit dabei, oder sie bringen Essen von zu Hause mit, welches vom Personal erwärmt wird.

Den Nachmittag verbringen wir bei trockenem Wetter oft im Freien. Es werden auch die Aktivitäten vom Vormittag fortgeführt, oder es fließen Entspannungsübungen, Bewegungsspiele oder andere Vorschläge der Kinder mit ein.

 

Die Abholzeit in unserem Kindergarten ist flexibel von 12:00 Uhr bis Ende je nach Buchung oder Absprache.

So kann ein Tag in unserem Kindergarten aussehen. Die Kinder sind bei der Planung und Durchführung mitbeteiligt, so das wir auch manchmal spontan unseren Tagesablauf ändern.

­